MG11 | Freimann

Ruhige Eigentumswohnungen
Maiglöckchenstraße 11,
München | Freimann

Diese individuell geplante Anlage in München-Freimann bietet insgesamt 3 Neubauwohnungen auf drei Ebenen. Hell und zeitgemäß konzipiert, bietet jede der drei Wohnungen ausgiebig Raum, um Ihre Wünsche zu verwirklichen und sich einen erholsamen Ruhepol abseits des hektischen Stadtlebens zu erschaffen. In diesem Bauwerk vereinen sich Wohnqualität und Stil mit moderner Haustechnik zu einem außergewöhnlichen und stimmigen Ganzen.

Zimmer:
3 - 4

Wohnfläche:
128,8 - 178,2

Grundstück:
1.070

Fertigstellung:
Dezember 2022

Im Norden von München

In der Zeit zwischen 948 und 957 erstmals urkundlich erwähnt, ist der Stadtteil Freimann deutlich älter als München. Die Eingemeindung zu München fand erst im Jahr 1931 statt. Freimann bildet mit dem östlichen Teil Schwabings den nördlichsten Stadtteil München, der geprägt ist durch seinen alten Dorfkern rund um die heutige St.Nikolaus-Kirche an der Heinrich-Groh-Straße und mehreren ausgedehnten Einfamilienhaussiedlungen aus der Nachkriegszeit. Die Kombination von altem Kulturland, den ältesten Kapellen und Kirchen Münchens, dem Gutshof Großlappen, der Allianz Arena, Messe, Medien, aber auch Schrebergärten, Einkaufszentren, Kultur und Prominenz im Umfeld von der Maiglöckchenstraße, Mohrvilla und Metropoltheater machen den Stadtteil zu einer begehrten Wohngegend. Anfang der 1930er Jahre entstand die Siedlung am Blütenring, in der sich unser Bauvorhaben befindet und welche nach dem Blumenreichtum im dortigen Parkgebiet benannt wurde. An den Blütenring grenzt das nördliche Ende der Hirschau, die Obere Isarau, die die nördliche Fortsetzung des Englischen Gartens bildet und im Gegensatz zum Englischen Garten noch den ursprünglichen Charakter eines ruhigen Stadtwaldes aufweist. Ein beliebtes Ausflugsziel ist dabei die traditionsreiche Gastwirtschaft Aumeister mit angeschlossenem Biergarten. Freimann ist verkehrstechnisch gut erschlossen. Im Süden verläuft der Mittlere Ring von Westen nach Osten, die Bundesstraße B11 durchquert den östlichen Teil Freimanns als Ungererstraße, Situlistraße und auf Höhe der Heidemannstraße als Freisinger Landstraße in Nord-Süd-Richtung. Die Autobahn A9 Richtung Berlin verläuft parallel zur B11 und erschließt Freimann mit den Anschlussstellen München - Frankfurter Ring, München - Freimann und München - Fröttmaning - Süd. An das öffentliche Verkehrsnetz ist der Stadtteil durch die U-Bahn Linie 6 mit mehreren Stationen angeschlossen.

Einheiten

Verkauft
EinheitEtageZimmerZi. WohnflächeWohnfl.PreisGrundriss
Whg 1EGEG4 178,2 m²verkauft
Whg 2OGOG4 173,4 m²verkauft
Whg 3DGDG3 128,8 m²verkauft

Ausstattungsdetails

  • hochwertige Landhausdiele des Herstellers mafi in Eiche astig, gebürstet und weiß geölt, einschließlich weißer Sockelleisten
  • schreinergefertigte, stumpf einschlagende glatte Innentüren mit Weißlack-Oberfläche und passender Rosetten-Drückergarnitur des Herstellers Hoppe, Modell Amsterdam
  • Schalter- und Steckdosenprogramm von Gira, Modell E2 im Farbton Reinweiß seidenmatt
  • USB-Steckdosen im Küchenbereich und in den Schlafzimmern, zum direkten Aufladen von Smartphones und Tablets
  • Vernetzung alle Wohnräume mit homeway-System (für TV, Radio, Telefon und Daten)
  • elektrische Raffstores mit Zeitschaltuhr
  • Kalkschutzanlage für die Trinkwasser-Installation
  • mechanische Paketkastenanlage zum Empfangen von Paketen
  • Stellplätze mit Vorbereitung für Elektroauto-Ladestation

BÄDER

  • geschmackvolles, großformatiges Feinsteinzeug
  • bodengleiche Dusche mit Echtglas-Trennwänden
  • Armaturen der Marke Villeroy & Boch Just
  • Waschtische und WCs der Marke Geberit Xeno²
  • Einbauwanne Kaldewei Puro Ambiente
  • elektrische Handtuch-Heizkörper

Anfrage

Maiglöckchenstraße 11, 80939 München

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Objekt persönlich – rufen Sie uns einfach an:

Telefon:089 30 79 22-0
E-Mail:

DOMINO Bau- und Handels GmbH
Winzererstraße 47
80797 München